"Sollbruchstellen und Abrisskanten" in Ruhrort, sind ein spannender Themenschwerpunkt innerhalb der diesjährigen Duisburger-Akzente. Der Quartiersmeister Heiner Heseding hat die Veranstaltungen innerhalb dieses literarisch geprägte Themas organisiert und stellt die Einzelheiten vor.

Aber auch "Die Unzertrennlichkeit der Dinge" haben mich fasziniert. Um zu erfahren was es damit auf sich hat, habe ich Tobias Rotsch alias Wolfspelz in das Studio des Medienforums eingeladen. Als Mitorganisator dieses Liederabends berichtet er über das Zustandekommen des großen Konzertes. Dies ist auch eine Gelegenheit die Musik von Michael Mautone und Wolfspelz im Radio zu spielen.

.

Zu hören ist die Sendung am Sonntag 12. März um 20:04 Uhr bei Radio Duisburg und im Internet als Livestream über www.radioduisburg.de

Seitenaufrufe: 39

Kommentar

Sie müssen Mitglied von KunstDU sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden KunstDU

© 2017   Erstellt von Thomas Seyffert.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen